5b backt für die Tafel

Klasse 5b des Gymnasiums spendet der Uetzer Tafel Selbstgebackenes

Die Klasse 5b des Gymnasiums unter den Eichen Uetze bot zum diesjährigen Martinsmarkt selbstgebackene Weihnachtsplätzchen an. Da das Backen so viel Spaß machte, wollten die Schülerinnen und Schüler noch mehr Menschen mit ihrem Backwerk beglücken. So wurde die Idee geboren, für die Uetzer Tafel zu backen. Und am Dienstag, 05. Dezember, war es so weit: Die Mitarbeiter der Tafel waren sichtlich erfreut, gleich einen ganzen Karton Weihnachtsplätzchen von den fünf Schülerinnen und Schülern der 5b in Empfang zu nehmen, die stellvertretend für die Klassengemeinschaft bei der Übergabe dabei waren.

Geschrieben von Jasmin Busch

Arias Hamzo, Zoé Prellwitz, Aimee Prellwitz, Noah Schwarz und Tarek Groschaft (alle 5b) mit den Mitarbeitern der Uetzer Tafel.