DELF

Im Januar haben Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums unter den Eichen an den DELF-Prüfungen in Hannover mit gutem Erfolg teilgenommen. Herzlichen Glückwunsch!

Das DELF und das DALF sind international anerkannte Zertifikate für Französisch als Fremdsprache. Sie bescheinigen die sechs Kompetenzniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Die Zertifikate werden vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt. 

Das DELF (diplôme d’études en langue française) umfasst die Stufen A1 bis B2 des GER.
Das DALF (diplôme approfondi de langue française) umfasst die Stufen C1 und C2 des GER.

Die sechs Zertifikatsstufen des DELF / DALF können vollkommen unabhängig voneinander abgelegt werden. Einmal bestanden, ist das Sprachzertifikat DELF / DALF unbegrenzt gültig und attestiert die Beherrschung der vier Sprachkompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck.

Französischlehrerin Heidrun Molde überreichte stolz Erik Schumann und Katharina Meine ihre „Attestation de réussite“.

Die nächsten Prüfungen finden im Juni statt. Anmeldungen über die Schule müssen bis zum 10.04.2018 bei einer Französischlehrkraft eingegangen sein.