Besuch im Tibet-Zentrum Hannover

Am 24.05.2018 besuchten die Religionsschüler der Klassen 9F2 und 9L mit Jasmin Busch und Dirk Früchtemeyer den Tempel des Tibet-Zentrums in Hannover. Nach einer herzlichen Begrüßung besichtigten die Schülerinnen und Schüler den Tempel und bekamen einen interessanten Einblick in die buddhistische Kultur in einem westlichen Land. Nach einem visuellen Einblick in die vielschichtige Arbeit des Tibet-Zentrums und weiterer Eindrücke aus Tibet selbst, konnten die Schüler in einer Fragerunde kompetente Antworten auf ihre persönlichen Fragen rund um den Buddhismus erhalten. Ein besonderer Dank geht an Myriam Abdel-Rahman Sherif und Ven. Thubten Kelsang, die sich sehr offen und ausführlich mit den Schülerfragen auseinandersetzten.

Der besondere Höhepunkt für die Schülerinnen und Schüler war die von Ven. Thubten Kelsang angeleitete Meditation, die für die meisten Teilnehmer eine ganz neue Erfahrung darstellte.

Das Gymnasium Unter den Eichen Uetze bedankt sich herzlich für die tolle und informative Gastfreundschaft und freut sich schon auf den nächsten Besuch im Tibet-Zentrum Hannover.