Musical-AG berührt die Herzen

Am 11. Dezember 2018 machten sich die Schülerinnen und Schüler der Musical-AG des Gymnasiums Unter den Eichen mit ihren Lehrerinnen Jasmin Wander und Christine Krüger auf den Weg zu den Seniorenheimen Fips und Mühle-Amme. Dort sangen sie teils alleine, teils gemeinsam mit den alten Menschen bekannte Advents- und Weihnachtslieder. Einige AG-Mitglieder unterstützten den Chor instrumental: So spielten Katharina, Merle (7c) und Gesa (5c) bei „Es kommt ein Schiff geladen“, „Alle Jahre wieder“ und „O du fröhliche“ Blockflöte.

Ann-Kathrin (5c) begleitete den Chor bei „Fröhliche Weihnacht überall“ am Klavier. Amys (5c) zartes Gitarrenspiel unterstützte in eindrucksvoller Weise den Charakter des Liedes „Es ist ein Ros entsprungen“.

Solistisch wurde das Lied „Morgen, Kinder, wird’s was geben“ von Ann-Kathrin (5c) so schön am Klavier vorgetragen, dass sich die Seniorinnen und Senioren zum Mitsummen animiert gefühlt haben.

Emma (6c) und Larissa (5c) trugen zwei fröhliche Weihnachtsgedichte vor.

Die Senioren waren sehr erfreut über das kleine Konzert und teils auch zu Tränen gerührt.

Jasmin Wander und Christine Krüger