Romfahrt 2019

Vom 17.3.19 bis 23.3.19 erlebten die Schüler der 10 L gemeinsam mit Antje Skandera und Corinna Schwinge eine aufregende Zeit in Rom. Am Sonntag trafen wir uns schon früh, um mit dem Bus nach Berlin zum Flughafen zu fahren, und von dort aus ging es dann weiter nach Rom. Dort begrüßten uns die Sonne und warme Temperaturen, sodass die Vorfreude auf die gemeinsame Zeit geweckt war. Nach einer kurzen Pause im Hotel erkundeten wir die ersten Sehenswürdigkeiten, um uns einen ersten Blick über die Stadt zu verschaffen. So besuchten wir beispielsweise das Kapitol und den Trevibrunnen.

Die darauffolgenden Tage starteten immer gegen halb 9 mit einem leckeren Frühstück und danach ging es mit einer ausgiebigen Stadttour weiter. Die ewige Stadt ließ nicht auf sich warten und egal wo man hinschaute, es gab immer etwas Neues und Spannendes zu entdecken.

Besonders beeindruckend waren für uns das Kolosseum, das Forum Romanum, die Besichtigung der Vatikanischen Museen und außerdem die schöne Aussicht über ganz Rom von der Engelsburg. Desweiterem gab es auch Möglichkeiten, die Stadt selbst zu erkunden und gelegentlich ein typisch italienisches Eis zu essen. Die Abende ließen wir oft mit einem gemeinsamen Restaurantbesuch ausklingen, wo meistens Pizza und Pasta gegessen wurde. Am Freitag hieß es dann auch schon „Arrivederci Roma“ und es ging zurück ins beschauliche Uetze.

Lea und Annika