Lehrer besiegen Elftklässler 5:3

Am letzten Schultag fand traditionell das Fußballspiel Lehrer gegen Schüler am Gymnasium Unter den Eichen statt.

Unter den Augen der Unparteiischen Yvette Gehlhar wurde sich nichts geschenkt und um jeden Ball gekämpft. Dabei ging es sehr fair zu, denn es gab keine einzige gelbe oder gar rote Karte. Noah Berkhan schoss zwei und Bozkurt Birhat schoss ein Tor für die Schüler.

Doch diese unterlagen schließlich den Lehrern, bei denen Milan Djuric und Thomas Schulz je zwei Tore schossen sowie Jan Krause ein Tor schoss. Dass die Lehrer 5:3 gewinnen konnten, lag daran, dass der Torwart der Elftklässler, Leander Ermgassen, sich zu weit aus dem Tor gewagt hat und gegen Ende des Spiels es auf Seiten der Schüler praktisch keine Abwehr mehr gab. Ansonsten waren beide Mannschaften eigentlich gleichwertig.

Doch trotz der Niederlage ließen sich die Elftklässler die gute Laune nicht verderben und feierten weiter das Schuljahresende.