Gymnasiasten auf Bücherjagd

Etwas verspätet zum Tag des Buches, der dieses Jahr in den Osterferien lag, waren Schüler/innen des Gymnasiums Unter den Eichen am 14. Juni 2019 in der Bücherei Uetze, wo Kim Körtge von der Buchhandlung FreyRaum in Burgdorf eine Schnitzeljagd vorbereitet hatte. Zunächst begrüßte die Bücherei-Leiterin Ruth Andresen die Gymnasiasten und wies sie auf den in den Sommerferien stattfindenden Julius Club hin. Jeder, der zwei Bücher oder mehr liest, bekommt ein kleines Geschenk. Im Rahmen des Julius Clubs können die Bücher kostenlos ausgeliehen werden. Kim Körtge stellte einen historischen Abriss der Medienrevolutionen vor: von der Keilschrift bis zum Internet.

Dann erkundigte sie sich, was die Schüler/innen gerne lesen. In der 5a war die Mehrheit für lustige Bücher, sodass Frau Körtge aus ihrem reichhaltigen Fundus zunächst „Die Tornadojäger“ von Ross Montgomery empfahl. In diesem Buch wollen fünf Freunde dem Sturm ins Auge sehen, allen erwachsenen Ängsten und Kontrollzwängen zum Trotz. Danach machte sie den Schüler/innen noch das ironische Buch „Mein Leben voller Feenstaub und Konfetti“ von Emma Flint schmackhaft, wo Leni auf der weiterführenden Schule einen gewagten Wetteinsatz einlösen muss und herausfinden will, was ein echtes Mädchen ausmacht.

Im Anschluss gingen die Schüler/innen in kleinen Gruppen auf Schnitzeljagd und lösten fünf Rätsel. Zur Belohnung bekamen sie vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels u.a. eine Geschichte geschenkt. Dies ist nur eine von vielen Aktionen, um Kinder für das Lesen zu begeistern. Wer gerne liest, dem fällt es auch leichter, Texte selber zu formulieren – eine unabdingbare Fähigkeit auf dem Gymnasium.

Die Buchhandlung FreyRaum in Burgdorf bietet in den Sommerferien Mr. Griswolds Online-Bücherjagd mit der Actionbound-App an. Ein Team besteht aus bis zu vier Kindern ab zehn Jahren, die mithilfe der App, die auf ein Smartphone runtergeladen wird, 22 Aufgaben, Rätsel und Fragen lösen. Also holt euch das Einverständnis eurer Eltern und begebt euch auf die abenteuerliche Bücherjagd! Es lohnt sich immer!