Übersicht Beratungsfelder und Ansprechpartner

 

BEREICH (Beratungsanlass)

 

VERWIRKLICHUNG

 

ZUSTÄNDIGKEIT

 

Beratung von Kollegen in beruflichen Fragen · Gespräche

· Kollegiale Beratung als Methode

· Entwicklung von Strategien und Maßnahmen

·  Supervision

Lehrkräfte

Beratungslehrerin:                Fr. Schüddemage

Externe Institutionen

Beratung von Eltern in Erziehungsfragen

 

 

· Gespräche

· Beratungen

· Hausbesuche

· Elternsprechtage

· Teilnahme an Elternabenden

Beratungslehrerin:                      Fr. Schüddemage

Externe Institutionen,

Klassenlehrkraft

Beratung von einzelnen Schülern

 

1) Neuzugänge/ Schulwechsel/

Schulformwechsel

· Gespräche

·Teilnahme an Klassenkonferenzen

· Von den Klassenlehrern Mitteilung über Schulformwechsel

· Kontakt zu anderen Schulen

 

Schulleitung,

Lehrkräfte

Beratungslehrerin:                   Fr. Schüddemage,

Berufsberater (Agentur für Arbeit),

Externe Institutionen

 2) Schüler nicht deutscher Herkunft · Integrationshilfen

· Förderstunden organisieren

Schulleitung,

Lehrkräfte

Beratungslehrerin:                  Fr. Schüddemage

Externe Institutionen,

Klassenlehrer

3) Inklusionsschüler · Inklusionsgespräche

· Lernbegleitung

Fr. Strümpel

Beratungslehrerin:              Fr. Schüddemage

Klassenlehrkraft

4) In akuten Krisen

(z. B. Drogenkonsum, Suizid, Magersucht, Selbst- und Fremdgefährdung, Kindeswohlgefährdung, etc.)

· Krisengespräche

· Kontakt zu Eltern, Klassenlehrer, Institutionen

· Verlaufsbogen führen

· Hilfssystem aufbauen und abfragen

Beratungslehrerin:             Fr. Schüddemage

Externe Institutionen,

Eltern,

Klassenlehrkraft, Schulleitung

5) In schulischen Konfliktsituationen · Mediationen durch das KIT (Gespräche mit Schülern)

Mediationen durch ausgebildete Kollegen (Gespräche mit Eltern, Schülern und Kollegen)

· Verhaltensregeln entwickeln

Ausgebildete Mediatoren:

Hr. Manschke, Fr. Bädke,    Fr. Hahn und Fr. Holtmann,

Schülermediatoren (KIT)

Beratungslehrerin:                  Fr. Schüddemage

Lehrkräfte

6) In schulischen Mobbingsituationen · Einzelfallberatung

· Gespräche mit Lehrern, Schülern, Eltern

· Klassentraining

Klassenlehrkraft,

Mobbinginterventionsteam:

Hr. Manschke, Fr. Holtmann,

Fr. Madeja, Fr. Fischer

Klassenbezogene Beratung

 

1) Soziale-Lern-Stunden

· Sozialtraining 5 Tage in Jahrgang 5

· Verfügungsstunde wöchentlich in Klasse 5-8

· Übernahme von Klassenpatenschaften in den Jg. 5/6 durch die Mediatoren Jg. 8/9 und Paten Jg.7

· Projekttage

· Kooperation mit Klassenlehrer

Klassenlehrkraft,

Schülermediatoren (KIT) und Paten,

Beratungslehrerin:                Fr. Schüddemage

2)  Akute Probleme zu Themen

wie Angst, Gewalt, Stärkung

der Persönlichkeit etc.

aufarbeiten

· Trainingsprogramme

· Gesprächsrunden

Klassenlehrkraft

Beratungslehrerin:                  Fr. Schüddemage

3) Begleitung von Trauerarbeit und Notfallseelsorge · Gespräche,

· Trauerarbeitskoffer

Fr. Gehlhar/Fr Krüger
 Berufsorientierte Beratung

 

1) Schullaufbahnberatung

· Berufsberatung in der Schule

· Informationsabende für Eltern und Schüler

· Praktika (Jahrgang 8/9/10)

· Hilfe bei der Praktikumsplatzsuche

·         Zusammenarbeit mit der Berufsberatung

Klassenlehrkraft

Berufsberater,

Team Berufsorientierung:    Fr. Lemke-Strohbecke,       Hr. Even

Arbeitsagentur, Firmen der Umgebung

2) Bewerbungstraining · Kompetenzanalyse (Jahrgang 8) Hr. Even
Suchtprävention

 

 

 

 

 

·Zusammenarbeit mit dem Drogenbeauftragten

· Info-Veranstaltungen für Klassen

· Info-Veranstaltungen für Eltern

· durch den Suchtbeauftragen der Polizei

· Projektarbeit:

· „Be smart, dont start“ (Zigaretten)

· „Tom und Lisa“ (Alkohol)

· „Von Gras zu Christal“ (Drogen)

Beratungslehrerin:

Fr. Schüddemage,

Fr. Stengel,

Externe Institutionen

Entwicklung und Stärkung der

Persönlichkeit

 

· Selbstbehauptungskurse für Jungen und Mädchen Jg. 5

Einzelfallarbeit

Beratungslehrerin:

Fr. Schüddemage

Gewaltprävention

 

 

 

· Ausbildung der Schüler zu Mediatoren, deren Begleitung und Weiterbildung

Tatausgleich-Gespräche

· Aufklärungsprogramme:

· „Schritte gegen Rechts“ (Rechtsextremismus)

· „Ich weiß Bescheid“ (Sex. Gewalt)

· Fahrt zur Gedenkstätte Bergen-Belsen

Klassenlehrkraft

Schülermediatoren (KIT)

Ausgebildete Mediatoren:  Hr. Manschke, Fr. Bädke,   Fr. Hahn und Fr. Holtmann,

Polizei,

Beratungslehrerin:

Fr. Schüddemage,

Fr. Stengel,

Fr. Hahn

Medienprävention · Präventionsprogramm mit Smiley e.V.,

· Zusammenarbeit mit der Polizei

Fr. Stengel
Verbesserung des Schulklimas

 

IG und SV

 

· IG-Aktionen (Martinsmarkt, Verkauf von Valentinstagsherzen, Nikoläusen, Bratwurst…)

· SV-Sitzungen

Fr. Dr. Perl und Fr. Everding