Neuigkeiten aus dem SER

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

den Vorstand des Schulelternrates haben in den letzten Wochen einige Schulthemen beschäftigt, die wir auf einer Vorstandssitzung besprochen haben. Darüber möchte ich Sie informieren.

  • Thema Zukunftstag

Zum Zukunftstag am 28.04.2022 und der E-Mail von der Schulleiterin Frau Dr. Wundram vom 15.02.2022 (Absage diesjähriger Zukunftstag) haben den Vorstand des Schulelternrates E-Mails erreicht. Ich habe deshalb Kontakt mit Frau Dr. Wundram aufgenommen. Frau Wundram hat mir dazu per E-Mail mitgeteilt, dass der Zukunftstag in der bisherigen Form abgesagt wurde. In den vergangenen Jahren war es üblich, dass alle Schülerinnen und Schüler daran teilnehmen und eine schulinterne Lehrerfortbildung stattfindet.

In diesem Jahr nehmen nur diejenigen Schülerinnen und Schüler, die bereits einen Platz haben oder noch daran teilnehmen wollen, daran teil. Frau Wundram hat dies auch einzelnen Eltern, die die Schulleitung angeschrieben haben, so mitgeteilt.

Die Teilnehmenden sollen bitte die Klassenleitung informieren, damit an dem Tag die Abwesenheit geklärt ist.

  • Thema Aldi Verkauf auf dem Hoopte

Als Erläuterung vorab: Die Firma Aldi wird den Markt in der Burgdorfer Straße neu bauen. Für den Übergangszeitraum, bis voraussichtlich November/Dezember 2022 will Aldi auf dem Hoopte (gegenüber dem Schulzentrum) einen Zeltverkauf einrichten. Aldi hat die Zustimmung der Gemeinde Uetze dazu erhalten. Zu dem Thema hatte Frau Dr. Wundram einen E-Mail-Austausch mit der Gemeinde. Darüber hat Frau Wundram mich informiert.

Ich habe darüber hinaus Kontakt mit der Gemeinde aufgenommen. Da die Entscheidung bereits gefallen war, war es aus Sicht des Vorstandes des Schulelternrates wichtig, die Gemeinde für die Situation der Schülerinnen und Schüler zu sensibilisieren. Das habe ich gegenüber der Gemeinde vertreten und gebeten, die neue Situation (ab Zeltaufbau) für die Schülerinnen und Schüler regelmäßig im Blick zu behalten und ggf. Verbesserungen vorzunehmen. Sollten Sie Fragen oder Hinweise für den Vorstand des SER haben, können Sie uns per E-Mail erreichen. Die E-Mail-Anschrift lautet: schulelternrat@gymnasium-uetze.de.

Außerdem habe ich Frau Dr. Wundram zu folgenden Themen um aktuelle Informationen gebeten:

  • Ob wieder Klassenfahrten geplant werden (können).
  • Ob die Phaeno-Fahrt der 8. Klassen nachgeholt wird.
  • Welche Planungen es zum Abitur-Abschluss gibt.


Die Antworten von Frau Dr. Wundram fasse ich hier zusammen:

–    Klassenfahrten ab Sommer für die Jahrgänge 5 und 7 und die Segelfahrt der Oberstufe sind bereits in Planung. Das ganz große Problem ist die Vorgabe des Ministers mit einer Stornofrist von 1 Woche. Das geht keine Unterkunft ein. Hier könnte es zur Haftung der Schulleiterin kommen. Die Schule wird voraussichtlich Rücktrittsversicherungen abschließen. Vom Kultusministerium gibt es dazu keine Hilfe. Damit muss die Schule die Fahrten in eigener Verantwortung planen und ggf. entstehende Ausfälle berücksichtigen. Die Schulleitung wird die Situation in Elternbriefen erläutern.

–    Zu der Phaeno-Fahrt wird Frau Bleck nach einem neuen Termin in Wolfsburg fragen. Das Geld hatte die Schule deshalb auch noch nicht wieder an die Eltern zurückgezahlt. Die ausgefallene Exkursion Jahrgang 5 zum Zoo soll im Mai stattfinden, wenn der Zoo Termine frei hat. Das wird noch geklärt.

–    Die Schulleitung erwartet bis zur Abi-Entlassung noch diverse neue Vorschriften, Runderlasse… Es wird auf Sicht geplant. Feste Zusagen für Personenanzahl als Gäste usw. können deshalb momentan noch nicht gegeben werden.

Viele Grüße vom Vorstand des Schulelternrates

Jürgen Grundstedt