Spenden statt Martinsmarkt

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

leider machte es uns die diesjährige Situation unmöglich, im November einen festlichen Martinsmarkt am Gymnasium zu veranstalten.  Damit mussten wir nicht nur auf die vorweihnachtlichen Bastel- und Gaumenfreuden sowie ein geselliges Zusammensein verzichten, sondern auch auf die großzügigen Spendengelder für das Hospiz Luise in Hannover und das Tierheim Burgdorf.

Dennoch liegt es der Schülervertretung / InitiativGruppe unserer Schule sehr am Herzen, dass die Arbeit dieser Einrichtungen gerade in dieser Zeit mit einer Spende unterstützt werden sollte. Daher möchten wir Sie herzlich bitten, auch in diesem Jahr einen kleinen Betrag für die wichtige Arbeit des Hospiz Luise in Hannover sowie für die des Tierheims in Burgdorf zu erübrigen. 

Von der Sparkasse in Uetze wurden uns für diese Spendensammelaktion kleine Spardosen zur Verfügung gestellt. Mit diesen Spardosen wird die IG am 10. und 11. Dezember 2020 in den Klassen kleine Spendenbeträge einsammeln. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Kinder an diesen Tagen mit etwas Spendenkleingeld ausstatten würden.

Ganz herzlichen Dank, liebe Schüler- und Elternschaft, für Ihre Unterstützung und allen ein ruhiges und familiäres Weihnachtsfest. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen und im Auftrag der IG

Dr. Frauke Perl und Verena Everding

(IG-Beratungslehrkräfte)