Kauft weiter fleißig Osterkarten!

Die ersten drei Flüchtlingskinder aus der Ukraine sind inzwischen bei uns auf dem Gymnasium angekommen.

Durch das Anbieten von Osterkarten, welche die regionale Künstlerin Anni Kellner (anni.kellner.com) gestaltet hat, im Gymnasium, auf dem Wochenmarkt in Uetze, bei „Augenkleider“, „Schüler Asnet“ und bei „Harmonie der Sinne“ hat die IG des Gymnasiums schon über 700 Euro eingenommen!

Von einem Teil der Einnahmen wurden Mappen in allen Farben, Geodreiecke, Zirkel, Scheren, Stifte, Hefte, Blöcke und  alles, was die Neuankömmlinge so brauchen, eingekauft. Werner Wieckenberg von „Schüler Asnet“ gab sogar noch 15% Preisnachlass.

So überreichte Schulleiterin Dr. Andrea Wundram am Freitag, den 25. März 2022,  den ersten ukrainischen Flüchtlingskindern am Gymnasium Unter den Eichen ihre Willkommenspakete. Sie möchte Ihnen auch noch einen Hoodie oder ein T-Shirt mit dem Schullogo geben.

Damit noch weitere Willkommenspakete für zukünftige Flüchtlingskinder gepackt werden können, kauft weiter die sehr ansprechenden Osterkarten!


In der Hoffnung, dass sich die Neuankömmlinge schnell eingewöhnen und bei uns wohlfühlen, lasst uns diese Willkommenskultur fortführen!