Müllsammel-Aktion

Ann-Kathrin Tabel aus der 6c ist mit offenen Augen um das Gymnasium gegangen und hat dabei viel Müll entdeckt. Das hat sie dazu bewegt – auch zum Schutz der Tiere, die den Müll eventuell für Fressen halten könnten, – zur Schulleitung zu gehen und um die Erlaubnis für eine Müllsammel-Aktion zu bitten.

Schulleiterin Dr. Andrea Wundram war sofort sehr angetan von dieser Eigeninitiative, sodass sie selbstverständlich nichts dagegen hatte. Daraufhin gestaltete Ann-Kathrin selbst einen Aufruf an ihre Mitschüler/innen und heftete ihn an die Durchgangstüren.

Des Weiteren organisierte sie mit Hilfe ihres Vaters Müllgreifer und Müllsäcke. Ihrem Aufruf folgten am 28. November 2019 ca. 30 Gymnasiasten aus allen Jahrgängen und sammelten in den Pausen fleißig Müll rund um das Gymnasium.

Dr. Wundram bedankte sich bei allen Beteiligten mit einer kleinen Süßigkeit und ganz besonders bei Ann-Kathrin. Hoffentlich sind in Zukunft alle Schüler/innen achtsamer und werfen ihren unvermeidbaren Müll in die Mülleimer zum Schutz aller Lebewesen!