Update: Der etwas andere Abi-Gottesdienst jetzt verfügbar

Der 12. Jahrgang des Gymnasiums Unter den Eichen hat sich dieses Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um den Abiturienten trotz der Corona-Pandemie einen Gottesdienst, der den krönenden Abschluss ihrer Schullaufbahn feiert, zu ermöglichen. Er teilte sich in den Seminarfachkursen von Marion Arth und Dirk Früchtemeyer, welche beide auch Religionslehrkräfte sind, in mehrere Gruppen, um einen digitalen Gottesdienst auf die Beine zu stellen. Einige probten für die Musik, manche überarbeiteten gefundene passende Texte und andere kümmerten sich um die Technik. Ohne die Technikgruppe um Josef Bürger, welcher tatkräftig von seiner Familie mit Know-how und Equipment unterstützt wurde, wäre die Idee nicht umsetzbar gewesen. Familie Bürger hat schon viel Erfahrung, weil sie die digitalen Andachten der Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen produziert. Als die verschiedenen Gruppen präsentationsreif waren, wurden sie aufgenommen: manche in der Schule und manche in der Johannes der Täufer-Kirche Uetze.

Nun musste alles zusammengeschnitten werden. Ganz im Sinne von Martin Luthers Grundsatz des allgemeinen Priestertums aller Gläubigen haben alle Schüler*innen des 12. Jahrgangs je nach ihrer Begabung etwas zu diesem Abi-Gottesdienst der etwas anderen Art beigetragen und so die jahrelange Tradition, dass die Überreichung der Abitur-Zeugnisse mit einem feierlichen Gottesdienst begonnen wird, fortgeführt.

Der Link zum Abi-Gottesdienst unter dem Motto: „Und du wirst wissen, wie es ist, in deinem Element zu sein.“ wird ab 1. Juli 2021 für alle Interessierten auf der Homepage des Gymnasiums Unter den Eichen zu finden sein.

Die Familien der Abiturienten können gemeinsam am Bildschirm den Gottesdienst mitfeiern.

Und jetzt viel Spaß mit dem Ergebnis!