Nach langer Zeit mal wieder praktisch professionelle Chemie im xLab …

Zwei Jahre Pause und jetzt noch kurz vor dem Abitur endlich die Möglichkeit, die Theorie in die Praxis umzusetzen. Dies konnten die 18 ChemikerInnen des Kurses auf erhöhtem Niveau vor den Osterferien im Experimentallabor in Göttingen testen und sich damit auf ihr Abitur vorbereiten. Denn auch in diesem Schuljahr können wir für den Leistungskurs wieder das Abitur mit Experiment anbieten, so dass gerade der Besuch im xLab den SchülerInnen noch einmal die praktische Durchführung von Versuchen der organischen Chemie näherbrachte.

Nach einer Wiederholung fachlicher Inhalte zu den funktionellen Gruppen und den daraus resultierenden organischen Reaktionswegen durch Frau Dr. Drabent (Dozentin für Chemie) konnte der Kurs das Prinzip der Estersynthese durch die Herstellung von Acetylsalicylsäure praktisch anwenden. Es folgte eine Aufreinigung durch Umkristallisation und die Identifizierung der selbsthergestellten Acetylsalicylsäure mit Dünnschichtchromatographie.

Im Anschluss daran, wurde die Reinheit des hergestellten Produkts geprüft, so dass hier den SchülerInnen deutlich wird, dass bei der Herstellung von Medikamenten die eigentliche Arbeit erst nach der Synthese anfängt – ihre Produkte wiesen nämlich sehr unterschiedliche Reinheitsgrade auf.

Weiterhin bleiben wir dem xLab in Göttingen und der praktischen Chemie treu und freuen uns darauf, dass der nächste eN Kurs Chemie hoffentlich wieder zwei Tage experimentieren kann.

Viel Erfolg jetzt bei Chemie-Abitur am Montag, den 25.4.22 für meine 18köpfige Schar 😊 / Edg