Einblick in die DNA

Exkursion zum Schülerlabor BioS – Einblick in die DNA

Am 24. und 25. Oktober brachen der Biologie Leistungskurs und der Biologie Grundkurs des 12. Jahrgangs mit ihren Kurslehrerinnen Bianca Stengel und Dr. Frauke Perl zu einer Exkursion auf, die sie zu dem BioS in Braunschweig führte. Dort wurden die Schülerinnen und Schüler herzlich empfangen und eingeladen noch einmal tiefer auf die Materie des Unterrichts einzugehen. Dafür warfen die Schülerinnen und Schüler in den Theorieblöcken einen zweiten Blick auf den Aufbau und die Funktion der DNA. Was genau ist die DNA und was sagt sie uns? Um diese Fragen beantworten zu können, war es nötig, eine bestimmte Sequenz der DNA genauer unter die Lupe zu nehmen. Dies geschah eine Tür weiter, in dem Labor des BioS. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler mit professioneller Ausstattung ihre eigene DNA in Partnerarbeit extrahieren und für weitere Versuche im Labor vorbereiten. Nach einem stärkenden Mittagessen konzentrierte sich der Kurs auf  die Vervielfältigung und Auswertung der gewonnenen DNA. Somit konnten die Schülerinnen und Schüler die im Unterricht kennengelernten Methoden PolymeraseChainReaction und Gelelektrophorese in der Praxis erleben, denn auch hier folgte nach der Theorie die Praxis. Als dann die Auswertung erfolgte, war die Überraschung groß. Mit der Hilfe eines DNA-Markers konnten die Schülerinnen und Schüler selbst ablesen, welche Sequenzen sie von ihren Eltern geerbt hatten. Im Vergleich der Ergebnisse konnte sogar festgestellt werden, welche Sequenzen vermutlich sehr häufig und welche sehr selten in einer Population vorkommen. Nachdem nach diesen Erkenntnissen die Schutzbrillen wieder abgesetzt, die Handschuhe entsorgt und der Laborkittel wieder aufgehängt war, haben sich die Schülerinnen und Schüler zufrieden und mit dem Wissen von neuen spannenden Erfahrungen auf den Weg nach Hause gemacht. Immerhin kann nicht jeder behaupten, dass er seine DNA „gelesen“ hat.

                   Natalie Sarge Bio-LK Jg.12