Lesetagebuch der Klasse 10K

Macht durch Disziplin, Gemeinschaft und Handeln?


Ein Lehrer mit einer Vision startet das Experiment „die Welle“ an einer High-
School in den USA. Er möchte seinen Schülerinnen und Schülern zeigen, wie
der Faschismus damals in Deutschland die Überhand gewinnen konnte.
Freundschaften verändern sich und ehemalige Außenseiter stehen plötzlich im
Mittelpunkt „der Welle“.


Nach und nach wird „die Welle“ stärker bis sie fast die ganze Schule „überschwemmt“
und die Situation zu eskalieren droht.


Die Welle – Unser Lesetagebuch


Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie haben wir von zu Hause aus gelernt.
Während dieses „Home-Schoolings“ haben wir, die 10K, das Buch „die
Welle“ von Morton Rhue gelesen und dazu ein Lesetagebuch erstellt.
Wir haben wöchentlich Einträge erarbeitet und hochgeladen.
Die Beiträge sind abwechslungsreich und reichen vom Erstellen eines Comics
bis zu einer Sammlung von Informationen über die NS-Zeit.
In der folgenden Datei könnt ihr einige unserer Ergebnisse dieser Wochen finden.

Lesetagebuch im PDF-Format

Viel Spaß beim Stöbern,


wünschen die 10K & Fr. Pfeiffer