Schöne Kinderstimmen

Schöne Kinderstimmen, die live Weihnachtslieder singen, kann man leider momentan nicht erleben. Doch das hielt Jasmin Sönksen, die Leiterin der Musical-AG des Gymnasiums Unter den Eichen, nicht davon ab, den Seniorenheimen in Uetze wie jedes Jahr eine weihnachtliche Freude zu bereiten. Die Musical-AG fand im 14täglichen Wechsel nach Kohorten getrennt statt. Jasmin Sönksen hat eine Basisaufnahme für jede Stimme mit Klavierbegleitung gemacht, welche jedes einzelne Kind im Ohr hatte, als es jeweils einzeln in einem Raum mitgesungen und den Gesang aufgezeichnet hat. Die Einzelaufnahmen hat Jasmin Sönksen am Computer dann mit allen Stimmen zusammengeschnitten und auf CDs gebrannt. Diese brachte sie zusammen mit einer Fotocollage am 17. Dezember 2020 zum Pflegewohnstift an der Mühle und zum Senioren- und Pflegeheim FIPS.

Christine Wenger, die Pflegedienstleiterin im FIPS, und Frank Wenger, der Einrichtungsleiter im FIPS, nahmen die CD dankend entgegen. Die Betreuer*innen wollen sie in Kleingruppen mit den Bewohner*innen anhören. „Es ist für uns eine Zeit angekommen“, „Tochter Zion“, „Hört der Engel helle Lieder“ und „Stern über Bethlehem“ werden sicherlich für weihnachtliche Stimmung sorgen. Toll, dass auch in der momentanen Krise an dieser Tradition festgehalten wurde.

Im Sommer möchte das FIPS, wenn Corona es zulässt, gerne die Sänger*innen Juliana Cecilia Adeoye, Ida Athala Becker, Lilly Caßau, Enya Dürre, Jennifer Harrop, Franziska Jakob, Helena Rode, Carolien Schernich, Finn Spilker, Oda Wattenberg, Isabel-Kiara Lotzkat, Amy Brandes, Gesa und Merle Wrede zu einem gemeinsamen Grillen mit den Bewohner*innen als Dankeschön einladen.

Wer sich den Ohrenschmaus nicht entgehen lassen möchte, kann sich die Aufnahmen auf der Homepage des Gymnasiums Unter den Eichen anhören.