Die Klasse 5b im August Kestner Museum

Wir, die Klasse 5b, waren am 07.12.2022 mit Frau Busch und Frau van Heek im August im Kestner Museum in Hannover. Ursprünglich war geplant, dass wir uns um 08:30 Uhr in Dollbergen am Bahnhof treffen. Doch leider konnte Frau Busch nicht zum Bahnhof kommen, weil ihr Zug aus Hannover wegen eines Zwischenfalls nicht weiterfahren konnte. Als wir alle am Bahngleis in Dollbergen standen und auf den Zug warteten, kam eine Durchsage und es wurde gesagt, dass der Zug ausfällt. Zum Glück kam der Zug dann doch noch, aber mit ein wenig Verspätung. Frau Busch hat uns dann am Hauptbahnhof in Hannover empfangen.

Als wir im Museum ankamen, sind wir erstmal in einen Raum gegangen, um unsere Sachen abzulegen. Bevor wir anfangen konnten, wurde uns erstmal erklärt, wie man sich in einem Museum verhält z.B. nicht rennen, nichts anfassen, usw. Als wir damit fertig waren, gingen wir auch schon in die ägyptische Abteilung des Museums. Eine Mitarbeiterin des Museums und Ägyptologin, Frau Dubiel, hat uns durch das Museum begleitet. Wir sahen uns Hieroglyphen und wie Menschen früher in Ägypten bestattet wurden an. Zu den Hieroglyphen haben wir uns eine Steintafel angeguckt, auf der ägyptische Hieroglyphen zu sehen waren. Uns wurde die Tafel vorgelesen und die Sprache der alten Ägypter erklärt. Nachdem wir damit fertig waren, sind wir zu den Mumien gegangen. Um es ein bisschen genauer zu sagen, haben wir uns Kanopen, Särge, Amulette und echte Mumien angeschaut. Dazu haben wir auch darüber gesprochen, wie Menschen früher in Ägypten bestattet wurden.

Anschließend haben wir aus Gips einen Skarabäus gemacht. Wir hatten Sand, in dem wir die Form des Skarabäus reindrücken und formen sollten. Nun wurde der Gips in die entsprechende Form gegossen und dann mussten wir ungefähr 10 Minuten warten. Danach mussten wir den Käfer aus Gips raushebeln und den Sand anpinseln. Damit war unser Museumsbesuch leider zu Ende und wir sind alle zurück zum Bahnhof nach Dollbergen gefahren.

~ Neela Bohm

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung